Tamira Kalmbach

REGIE

Tamira Kalmbach arbeitet seit der Spielzeit 2020/21 als Regieassistentin am Jungen Theater Regensburg. Zuvor absolvierte sie ihr Bachelorstudium in Theater- und Medienwissenschaft und Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Dort entwickelte sie mehrere verschiedene Projekte im Experimentiertheater und gründete ein studentisches Ensemble. Unter anderem war sie drei Jahre bei Deutschlands größten studentisch, organisierten Theater, Tanz und Performance Festival namens „Arena der jungen Künste“ in der Künstlerischen Leitung tätig.

Neben ihrer Tätigkeit als Regieassistentin, bei der sie an zahlreichen Produktionen mitwirkte, erarbeitete sie am Theater Regensburg, zusammen mit den Schauspielenden Anna Kiesewetter und Michael Zehentner das Kinder-Hörspiel Ricos Reise zusammen mit den Schauspielenden Anna Kiesewetter und Michael Zehentner,, inszenierte mit Tanja Hasslinger und Kathrin Schobel zusammen den Nachtdienst Let’s talk about love, baby! und leitete in zwei Spielzeiten den Kinderclub mit.
In dieser Spielzeit inszeniert sie im Jungen Theater das Stück All das Schöne